Schollene an der Havel
Willkommen in Schollene
  HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Anzeige

Der Mond kocht

5. Jahreszeit eröffnet
(Schollener Karnevalclub e.V., 11.11.2012)

Vor dem Gemeindebüro fanden sich die Schollener Karnevalisten, Gemeindevertreter und viele Dorfbewohner ein. Nach der symbolischen Übergabe des Geldsackes und des Schlüssels von Bürgermeister Armin Wernicke an den Elferratspräsidenten Olaf Brunow startete eine großer Umzug durch das Dorf.

Angeführt wurde dieser von Manni Wieck, der traditionell die Fahne mit dem Seemann und dem Schriftzug "Schollene Ahoi" führte. Musikalische Unterhaltung gab es von den Rathenower Blasmusikanten, die im ersten Wagen saßen. Verfolgt wurde dieser von einem Cabrio, in dem das Kinderprinzenpaar Maxi Bielke und Adrian Schäfer saßen, außerdem von der Prinzengarde, dem Elferrat mit Bürgermeister, dem Fußvolk, einem Wagen mit den Karnevalssenioren und weiteren geschmückten Fahrzeugen und Wagen. Anschließend fanden sich alle an der Brauerei ein, wo es ein Konzert der Rathenower Blasmusikanten gab. Fürs Mittagessen sorgte der neue Gastwirt Dieter Wolter und sein Team. Der SKK präsentierte noch einige Programmpunkte in der Brauerei und ließ den Tag dann gemütlich ausklingen. Das Motto für diese Saison lautet "35 Jahr' im Salon des SKK". Die Termine für die Veranstaltungen sind der 26. Januar, 2. und 9. Februar. Der SKK ist im Jahr 1978 von Christa Heidepriem in Zusammenarbeit mit den Electrics gegründet worden. Damals ertönte zum ersten Mal der Schlachtruf "Schollene Ahoi!". Der erste Elferrat bestand aus Walter Beck, Helmut Buchholz, Günter Altmann, Fritz Altmann, Manfred Ruschka, Fritz Ritter, Günther Heidepriem, Friedbert Wendt, Johannes Meyer, Wolfgang Hein und Karl-Heinz Gorges. Bis heute sind die Veranstaltungen des SKK sehr begehrt und die Karten rasch verkauft.

» zurück


 © 2008 -2015 Christian Koch - Büro f. Medien  | Letzte Aktualisierung am 15.06.2012 | CMS Orpheus |  Heute ist der 29.04.2017  | 368839 Besucher