Schollene an der Havel
Willkommen in Schollene
  HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Anzeige

Der Mond kocht

Ein Schollener Junge geht seinen Weg
(Volksstimme, 17.08.2016)

Danilo Martschinkowski ist mit seinen 15 Jahren bereits in der Regionalliga Nordost bei Energie Cottbus angelangt. Sein Ziel: mit der B-Jugend-Vertretung den Aufstieg in die Bundesliga zu schaffen.

Seinen Namen sollte man sich auf jeden Fall schon einmal merken. Denn das Zeug, es im Fußballsport zu etwas zu bringen, hat Danilo Martschinkowski. Er weiß, was er will, und arbeitet deshalb fleißig daran. Seit exakt einem Jahr an der DFB-Eliteschule des Fußballs in Cottbus und bei Energie Cottbus. Zuvor über ein Jahr lang in der 1. C-Junioren-Vertretung des 1. FC Frankfurt (Oder), mit der er Brandenburger Landesmeister wurde, im Landespokalfinale stand und bei einem internationalen Turnier in Barcelona Platz 2 belegte.

Bei Blau-Weiß zuerst am Ball

Die ersten Sporen hat sich Danilo jedoch zu Hause, beim heimischen Fußballverein Blau-Weiß Schollene, verdient. Frank Neumann, Marko Goldbach und Bert Altmann waren seine ersten Trainer; auf den sportlichen Werdegang ihres einstigen Schützlings können sie bereits sehr stolz sein.

Der gesamte Artikel der "Volksstimme" ist unter dem nachfolgenden Link zu lesen.


© Foto/Autor: Dieter Hasse

» www.volksstimme.de/lokal/havelberg/fussball-ein-schollener-junge-geht-seinen-weg

» zurück


 © 2008 -2015 Christian Koch - Büro f. Medien  | Letzte Aktualisierung am 15.06.2012 | CMS Orpheus |  Heute ist der 22.10.2017  | 416548 Besucher