Schollene an der Havel
Willkommen in Schollene
  HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Anzeige

Der Mond kocht

Schollene
In Schollene mit seinen Ortsteilen leben zur Zeit ca. 1400 Einwohner. Der Ort ist in seinem ländlichen Charakter stark durch seine Umgebung geprägt. Der See übt als großartiger Naturschauplatz mit seinen schwimmenden Inseln und dem großen Verlandungsgebiet einen besonderen Reiz aus. Einzigartig ist die Förderung des Heilschlamms Pelose aus dem Schollener See. Die Pelose findet mit ihrer heilenden Wirkung Anwendung in Krankenhäusern und Kurkliniken z.B. bei rheumatischen Erkrankungen, Sportverletzungen sowie in der Kosmetik.


Das ehemalige Schloß, von den letzten Vertretern der Familie von Printzen im Jahre 1752 erbaut, ist ein spätbarockes Bauwerk. Es besteht aus einem Mittelteil und zwei eineinhalbgeschossigen Seitenflügeln, die jedoch erst später angebaut wurden. An den Seitenflügeln sind noch die gußeisernen Wappentafeln aus den Jahren 1706 und 1717 vorhanden.
Das Schloß gehört heute zum Seniorenwohnpark und ist somit im Besitz der Marseille Kliniken AG.
Schloss Schollene


Neben Handel und Gewerbe verschiedenster Coleur gibt es in Schollene eine Grundschule und einen Sportplatz, eine Kindertagesstätte, eine Arzt - und eine Zahnarztpraxis und Zweigstellen der Sparkasse und der Volksbank. Kulturell interessierte können sich im Heimatmuseum, der Windmühle oder der Galerie umsehen. Auf dem Festplatz mit einer Freilichtbühne finden von Mai bis September die verschiedensten Veranstaltungen statt, vom Dorf- oder Vereinsfest bis zu Konzerten und Tanzveranstaltungen.
Die Schollener Kirche wurde zwischen 1846 und 1848 erbaut, 1992 erhielt der Turm ein Kupferdach und das gesamte Kirchenschiff wurde neu eingedeckt.
 

 © 2008 -2015 Christian Koch - Büro f. Medien  | Letzte Aktualisierung am 15.06.2012 | CMS Orpheus |  Heute ist der 23.09.2017  | 96091 Besucher